Deutsche Meisterschaft U15 – 4. Platz für den TSV Tetenbüll

Bei spannenden und knappen Spielen mit vielen Hochs und Tiefs erreichte das U15-Team des TSV Tetenbüll den 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Ingolstadt.

Mit dem TSV Ebersgöns  (amtierender Deutscher Meister in der U13), dem Bundesliga-Nachwuchs der Unihockey Igels Dresden und dem DJK Holzbüttgen weiterlesen »

Titelverteidigung der SG Gettorf/Preetz/Schleswig in der Ü30

Das zu erwartende Spitzenspiel stieg am letzten Spieltag in der Ü30 Kleinfeld Regionalliga um 12:20 Uhr in Gettorf. Nach der ersten Hälfte führte die junge Truppe des TUS Gaarden Kiel mit 3:2, in der 2. Hälfte hatte die SG Gettorf/Preetz/Schleswig zwischenzeitlich ein Remis (5:5) erkämpft. Dann machte der TUS Gaarden Kiel noch 2 Tore zum 7:5. Die SG legte zum 7:6 nach und nahm in der letzten Minute den Torhüter heraus, um eine Überzahl an Feldspieler zu haben. Am Spielstand änderte weiterlesen »

TSV Neudorf-Bornstein neuer KF-Regionalligameister

Der TSV Neudorf-Bornstein konnte sich zum ersten Mal die Meisterschaft in Schleswig-Holsteins höchster Kleinfeldklasse sichern. An einem spannenden letzten Spieltag in Husum gaben die Teams noch mal alles, das Tabellenbild veränderte sich jedoch nicht mehr. Der direkte Verfolger, der Kieler Floorball Klub, konnte trotz eines Sieges über Neudorf nicht mehr an diesen vorbeiziehen und landete somit auf Platz zwei. Damit tritt der TSV Neudorf-Bornstein dieses Jahr für Schleswig-Holstein auf der deutschen Meisterschaft der Herren in Holzbüttgen an. weiterlesen »

U17 GF RL-Nord – Umkämpfter letzter Spieltag

Vergangenes Wochenende schloss eine weitere Liga ihre Saison. Am Samstag spielten BW 96 Schenefeld, SG Bordesholm/Kölln-Reisiek II, TSV Tetenbüll und die SG Kiel/Neuwittenbek den letzten Spieltag der U17 GF RL-Nord aus.
Im ersten Spiel des Tages zwischen BW 96 Schenefeld und der SG Bordesholm/Kölln-Reisiek II war es zunächst die SG welche die schwach besetzten Schenefelder im ersten Drittel gut im Griff hatten und eine 3:1-Führung bis zur ersten Pause rausspielten. weiterlesen »

TSV Tetenbüll wird U15 Landesmeister

Am letzten Spieltag ging es noch einmal um alles.

Alle Mannschaften boten eine gehörige Portion Spielfreude, Kampfgeist und Ausdauer. Zum Schluss hatten wir 3 x 2 Mannschaften, welche die gleiche Punktzahl erreichten, sodass letztendlich das bessere Torverhältnis zu folgenden Platzierungen führte:

1. TSV Tetenbüll – 42 Punkte (ungeschlagen) weiterlesen »

TV Eiche Horn Bremen gewinnt die Damen RL-Nord

Auch am letzten Spieltag der Damen RL-Nord zeigte sich die Dominanz des TV Eiche Horn. Nur der zweitplatzierte TSV Bordesholm konnte den Bremern bisher Punkte entführen und damit die Meisterschaft spannend halten, aber die beiden Pflichtaufgaben am Sonntag erfüllte Bremen souverän. Mit 6:1 und 8:0 gegen Hamburg und Wesseln machten die Bremerinnen die Meisterschaft perfekt und verwiesen die Konkurrenz auf ihre Plätze. Auf Platz zwei landeten in ihrer ersten Saison die Damen des weiterlesen »

Gettorfer TV wird Sieger der U13 RL-Nord

Am Sonntag 3.2. trafen sich die Teams der U13 RL-Nord zum Finalspieltag in Wellingsbüttel. Neben dem Halbfinale und Finale wurden ebenfalls die restlichen Platzierungen ausgespielt. Im ersten Spiel des Tages traf der TSV Plön auf den TSV Schwarzenbek . Hatte Schwarzenbek in der Vorrunde noch zweimal gegen Plön verloren, konnten sie nun im Spiel um Platz 7 mit 8:5 (6:4, 2:1) knapp gewinnen. Im Spiel um Platz 5 besiegte der TSC Wellingsbüttel den TSV Tetenbüll mit 6:3 (2:2, 4:1).
Die SG Kölln-Reisiek musste im ersten Halbfinale weiterlesen »

Damen – Regionalstaffel Nord

Kurz vor der Herren-WM in der Schweiz stand das vergangene Wochenende noch einmal ganz im Zeichen des Damen-Floorballs. So trafen sich am Samstag 30 junge Floorballerinnen zu einem weiteren Trainingstag der Regionalstaffel Nord.
Das Trainerteam Mirko Czerny, Tilmann Gebhardt und Nils Jöhnk sichtete 23 Feldspielerinnen und 7 Torhüterinnen aus Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein, darunter auch wieder viele neue Gesichter. Da das spielerische Niveau der einzelnen Teilnehmerinnen sehr unterschiedlich gelagert ist, weiterlesen »

SBK aktuell: Ausfüllen von SBB und Eintragen im SM

Aufgrund der Erkenntnisse der letzten Saison wird die SBK in dieser Saison die Spielberichtsbögen und die Eingaben in den Saisonmanager regelmäßig kontrollieren. In diesem Zusammenhang wird die SBK alle Ausrichter auf Unklarheiten, Abweichungen und Fehler zeitnah hinweisen und sofern erforderlich konsequent Strafen verhängen. Wir bitten alle Vereine um Verständnis dafür, dass dies bei etwa 90 Teams, die in dieser Saison an unserem Spielbetrieb teilnehmen nur in Form eines Standardtextes erfolgen kann. weiterlesen »

SBK aktuell: Ausrichtung von Spieltagen

Die SBK möchte euch noch einmal an die auf der Homepage verfügbaren Dokumente erinnern, die euch bei der Spieltagsausrichtung unterstützen sollen. Dies ist natürlich vor allem für die neuen Verbandsmitglieder interessant, aber auch den „alten Hasen“ unterlaufen immer wieder Fehler, die sich leicht vermeiden ließen, wenn man diese Hilfsmittel nutzen würde. Ihr findet dort z.B.